Sie sind hier: Aktuelles - Dorfnachrichten - - Archiv 2012 - Polizeibericht 2011

Von 14 auf 37...

Dramatischer Kriminalitätsanstieg in Dahenfeld?

Von Johann Habla

Die polizeiliche Kriminalitätsstatistik des Vorjahres, die der jeweilige Neckarsulmer Revierleiter alljährlich im April dem Gemeinderat präsentiert, hat üblicherweise nicht Dahenfeld im besonderen Fokus. Auch 2011 sind von 1.588 begangenen Straftaten nur 37 (= 2%) auf Dahenfelder Gemarkung begangen worden. Dahenfeld stellt 5% der Einwohner Neckarsulms. Allerdings war der Anstieg um 260% gegenüber dem Jahr 2010 bemerkenswert - für die Heilbronner Stimme.

Die Dahenfelder Bevölkerung kann trotzdem weiterhin ruhig schlafen. Zum einen führen Internet-Betrügereien nicht vor Ort zu Schäden. Und die absoluten Zahlen sind so niedrig, dass schon geringe Veränderungen zu massiven Pegelausschlägen führen. Wollen wir wetten: 2012 wird die Kriminalitätsrate in Dahenfeld wieder sinken.

 

17.12.18

Staatsbesuch in Dahenfeld

Die Theatergruppe des SC Dahenfeld präsentiert am Sonntag, 20. Januar 2019 das schwäbische...


12.12.18

Stadtwerke Neckarsulm

Neu ab Januar – Strom aus NeckarsulmDie Stadtwerke Neckarsulm werden Stromanbieter! Den Einstieg in...



Letzte Änderung:
Dorfnachrichten

(17.01.2019)

 
//-->