Sie sind hier: Aktuelles - Dorfnachrichten - - Archiv 2014 - Förderverein Grundschule

Förderverein der Grundschule spendet Spielsachen

Umfangreiches Spielesortiment verschönert die Pausenzeiten

Die Schüler der Grundschule Dahenfeld haben jetzt allen Grund, sich noch mehr auf die Pausen zu freuen. Der Förderverein der Grundschule hat für das Pausenspiel auf dem Schulhof tolle Spielsachen im Wert von etwa 750 Euro gespendet. Die zweite Vorsitzende des Fördervereins, Anika Vogt, packte die Spielsachen unlängst auf dem Pausenhof aus, wo sie von den Schulkindern gleich in Besitz genommen wurden. Schulleiterin Renate Krieger bedankte sich im Namen der Schule für die Spende und appellierte an die Kinder: „Bitte geht gut mit den Sachen um und wechselt Euch beim Spielen ab.“
.

Zweite Vorsitzende Anika Vogt (re.) übergibt die vom Förderverein gespendeten Spielsachen an die Grundschüler. (Foto: Andreas Bracht)


Die Schulkinder können jetzt in den Pausen aus einem umfangreichen Spielesortiment wählen. Dazu gehören Pedalos, Wipp-Bretter, Springseile, Hula-Hoop-Reifen, Sommerskier, Geschicklichkeitsspiele, ein Fußball, Frisbees aus Schaumstoff und ein Pogo-Stick, für den Anika Vogt auch einen Sturzhelm mitbrachte.
 
Der Förderverein der Grundschule Dahenfeld war anlässlich des 25. Schuljubiläums im vergangenen Jahr neu gegründet worden. Zu den Mitgliedern zählen ehemalige Schüler und Schülerinnen wie Anika Vogt sowie Eltern ehemaliger und jetziger Schüler. „Wir wollen jedes Jahr etwas spenden, das den Kindern direkt zugute kommt“, kündigte Anika Vogt an.

Bericht von Andreas Bracht (snp) vom 27.06.2014

 
12.02.19

Altpapiersammlung

in Dahenfeld am Samstag, 30. März!


12.12.18

Stadtwerke Neckarsulm

Neu ab Januar – Strom aus NeckarsulmDie Stadtwerke Neckarsulm werden Stromanbieter! Den Einstieg in...



Letzte Änderung:
Dorfnachrichten

(19.03.2019)