Sie sind hier: Aktuelles - Dorfnachrichten - - Archiv 2015 - Brunnengasse II

Gemeinderat bringt Bebauungsplanverfahren „Brunnengasse“ auf den Weg

Neues attraktives Wohnquartier im Ortskern von Dahenfeld geplant

Von Andreas Bracht

Die Stadt Neckarsulm plant die städtebauliche Neuordnung des Areals rund um den Backhausweg im Ortskern des Stadtteils Dahenfeld. Um die baurechtlichen Voraussetzungen zu schaffen, hat der Gemeinderat jetzt die Einleitung des Bebauungsplanverfahrens „Brunnengasse“ beschlossen und dem städtebaulichen Konzept zugestimmt. Zuvor hatten bereits der Ortschaftsrat und der Bauausschuss dieses Projekt einstimmig empfohlen. Neu überplant wird das Quartier hinter der Verwaltungsstelle Dahenfeld im Bereich Brunnengasse/Backhausweg/Kleines Entengäßchen. 
 
Um die Möglichkeit zur innerörtlichen Nachverdichtung zu nutzen, schafft die Stadt in diesem Areal neue Bauplätze. Hierzu werden Grundstücke arrondiert und teilweise Altgebäude abgebrochen. Im rückwärtigen Bereich der Verwaltungsstelle ist barrierefreies, seniorengerechtes Wohnen geplant. Die übrigen Bauplätze können mit Einzel- und Doppelhäusern bebaut werden. Dies entspricht der vorhandenen Baustruktur und ergänzt diese sinnvoll. Der Dahenbach wird teilweise renaturiert und ist Bestandteil einer großzügigen Grünachse im hochwertig gestalteten Quartier.

Bebauungskonzept (Plan: Stadt Neckarsulm)

Im Bereich hinter der Verwaltungsstelle hat die Stadt bereits Grundstücksflächen erworben, so dass das geplante Wohnprojekt für Senioren und weitere Einzelhäuser in naher Zukunft gebaut werden können. Für den Erwerb der noch fehlenden Einzelgrundstücke im Plangebiet sowie den erforderlichen Straßen-und Kanalbau stehen in diesem Haushaltsjahr 480.000 Euro zur Verfügung.                       
 
„Wir schaffen mit diesem klassischen Vorhaben der Innenentwicklung ein sehr attraktives Wohnquartier, das der dörflichen Struktur im Ortskern von Dahenfeld in idealer Weise entspricht“, erläuterte Bürgermeister Klaus Grabbe. „Mit der zurückhaltenden, sehr wohnwegorientierten Erschließung und den großzügigen Grünflächen bietet das Areal einen hohen Wohn- und Freizeitwert für alle Generationen.“

Pressebericht Stadt Neckarsulm (snp) vom 13.03.2015      

Die Information der Stadt Neckarsulm über die Möglichkeit der Einsichtnahme in den Bebauungsplan (Heilbronner Stimme vom 18.03.2015) ist hier aufrufbar.

 

 

12.02.19

Altpapiersammlung

in Dahenfeld am Samstag, 30. März!


12.12.18

Stadtwerke Neckarsulm

Neu ab Januar – Strom aus NeckarsulmDie Stadtwerke Neckarsulm werden Stromanbieter! Den Einstieg in...



Letzte Änderung:
Dorfnachrichten

(19.03.2019)