Sie sind hier: Aktuelles - Dorfnachrichten - - Archiv 2015 - Hauptversammlung 2015

MGV: Generalversammlung harmonisch


Von Benno Baum

45 Mal war Peter Wessner 2014 in der Musikprobe, berichtete Kapellenchefin Stefanie Erlewein bei ihrem Vortrag. Interessant war, dass nur 45 Proben im vergangenen Jahr stattfanden. Letztmalig erreichte Erwin Niklas bei den Sängern diese 100% Quote im Jahre 2005. Auch ansonsten lief alles glatt. Stefanie Erlewein hat ihr Schriftführeramt an Ellen Krühsel abgegeben, wird aber weiterhin als Chefin der Blaskapelle wirken.

Ellen Krühsel (Foto: Baum)

Ehrenvorstand Hermann Kühner erinnerte daran, dass 1967 nur 2 Frauen in der Blaskapelle waren und heute Frauen tolle Arbeit ablieferten. Ortsvorsteher Johann Habla lobte das Wirken des Vereins und stellte eine große Veränderung in den letzten 10 Jahren fest. Im Sinne von Berthold Brecht, war dies ein sehr großes Kopliment (Sie haben sich gar nicht verändert "oh" sagte K. und erbleichte). Mathias Heinrich wurde auch im Amt bestätigt, obgleich er auf eine Wahlkampfrede verzichtete. Finanzchefin Sigrun Lohmann präsentierte eine rote Null, was aber nach den Erfolgen der letzten Jahren verkraftbar ist. Wenn dieser Verlust jährlich wiederholt würde, wäre der MGV im Jahre 2041 in den roten Zahlen, relativierte der Vorstand. Nur 32 Mitglieder waren anwesend, der absolute Minusrekord.

Fazit: "Lieber volle Ballei als volle Generalversammlung!"

12.02.19

Altpapiersammlung

in Dahenfeld am Samstag, 30. März!


12.12.18

Stadtwerke Neckarsulm

Neu ab Januar – Strom aus NeckarsulmDie Stadtwerke Neckarsulm werden Stromanbieter! Den Einstieg in...



Letzte Änderung:
Dorfnachrichten

(19.03.2019)