Sie sind hier: Aktuelles - Dorfnachrichten - - Archiv 2015 - Wildschweine

Zwei Wildscheine getötet


Einen Schreck in der Morgenstunde erlebte ein 36-Jähriger am frühen Montagmorgen (7. Dezember) auf seiner Fahrt von Neuenstadt in Richtung Neckarsulm. Bei Dahenfeld rannte plötzlich eine ganze Rotte Wildschweine über die Straße. Der Neuenstadter konnte seinen VW Sharan nicht mehr anhalten und auch nicht mehr ausweichen. Der Wagen erfasste zwei der Säue und tötete diese sofort. Am Sharan entstand Sachschaden von über 3.000 Euro.

Bericht in der Heilbronner Stimme vom 08.12.2015.

17.12.18

Staatsbesuch in Dahenfeld

Die Theatergruppe des SC Dahenfeld präsentiert am Sonntag, 20. Januar 2019 das schwäbische...


12.12.18

Stadtwerke Neckarsulm

Neu ab Januar – Strom aus NeckarsulmDie Stadtwerke Neckarsulm werden Stromanbieter! Den Einstieg in...



Letzte Änderung:
Dorfnachrichten

(05.01.2019)

 
//-->