Sie sind hier: Aktuelles - Dorfnachrichten - - Archiv 2009 - Super Dorffest-Auftakt

Super Dorffest-Auftakt


Von Johann Habla

Im Nachhinein wundert man sich, dass sie da nicht früher drauf gekommen sind. Wenn man schon solche Pfunde hat, dann sollte man auch mit ihnen wuchern! Hansi Hinterseer macht es seit Jahren vor, und Andrea Berg auch. Deren Heimspiele in Kitzbühel oder Großaspach locken nicht nur die Einheimischen an, sondern auch Gäste von weit her.

Dass die Blaskapelle des MGV, inzwischen überregional bekannt als DIE DAHENFELDER, erstmals am Dorffestsamstag nicht nur den Fassanstich musikalisch umrahmte, sondern später das komplette Abendprogramm auf der Freilichtbühne bestritt (mehr als fünf Stunden lang!), erwies sich als Volltreffer und könnte für die Zukunft ein wichtiges "Alleinstellungsmerkmal" des tollen Dorffestes rund um die Alte Kelter werden. Bei der zunehmend größeren Zahl an Konkurrenzveranstaltungen ein Argument, das man bedenken sollte.

Natürlich können die Musiker nicht gleichzeitig spielen und hinter den Kulissen auch noch ihre Gäste mit Essen und Trinken versorgen, aber dieses logistische Problem sollte in den Griff zu bekommen sein. Jedenfalls war der Dorffest-Auftakt gelungen wie selten, das Wetter genau richtig, die Stimmung super und die Besucher zahlreich und jung. DIE DAHENFELDER begeisterten ihr Publikum so sehr, dass am Ende selbst Menschen auf den Tischen tanzten, die das ein paar Stunden zuvor noch entrüstet von sich gewiesen hätten. Und auch der als Bob Dylan-Fan bekannte Dahenfelder Ortsvorsteher konnte nicht verhehlen, dass es ihm gefallen hat.

Oberbürgermeister Joachim Scholz zertrümmerte zwar beim Fassanstich ein Bierglas, bekam den Hahn aber trotzdem in den Spund. Das Fass Freibier konnte so vollständig in die Gläser und anschließend in die durstigen Kehlen der Festbesucher fließen. MGV-Vorstand Benno Baum hielt diese und viele andere schöne Szenen mit der Digicam fest, die Bilder stehen - natürlich - bereits im Internet und sind unter www.mgvdahenfeld.de aufzurufen.

Für alle, die beim Auftakt nicht dabei waren: heute und morgen geht es weiter, das liebenswerte kleine Fest am Dahenfelder Kirchenbuckel. Wer dem Samstag erlebt hat, kommt sowieso wieder!!!

12.07.2009 - Fotos: 1+3 Benno Baum, 2 Tina Frasch-Habla

 
17.12.18

Staatsbesuch in Dahenfeld

Die Theatergruppe des SC Dahenfeld präsentiert am Sonntag, 20. Januar 2019 das schwäbische...


12.12.18

Stadtwerke Neckarsulm

Neu ab Januar – Strom aus NeckarsulmDie Stadtwerke Neckarsulm werden Stromanbieter! Den Einstieg in...



Letzte Änderung:
Dorfnachrichten

(05.01.2019)

 
//-->