Sie sind hier: Aktuelles - Dorfnachrichten - - Archiv 2009 - Remigius on Tour (2)

Remigius on Tour


Von Friedhelm Baumert

Nachdem der Hl. Remigius kürzlich im heißen Afrika war, wollte er sich etwas abkühlen und ging auf die Reise in den hohen Norden, mit Anita und Friedhelm Baumert, sowie Ursula und Jürgen Herrmann.

v.l.n.r.: J. Herrmann, A. Baumert, Hl. Remigius, U. Herrmann, F. Baumert (Fotos © Friedhelm Baumert)


Den nördlichen Polarkreis überschritt er bei Rovaniemi in Finnland. Nach einem Besuch beim Weihnachtsmann zog er aber weiter, da er noch die Mitternachtssonne sehen wollte. Am Nordkap auf der norwegischen Insel Mageroya, dem nördlichsten Punkt Europas, erwarteten ihn aber stürmische Winde, Temperaturen um den Gefrierpunkt und Nebel, aber keine Sonne um Mitternacht.


Er ließ sich aber dennoch auf dem Nordkappplateau unter dem schmiedeeisernen Globus ablichten (Bild 2 + 3) und zog sich dann nach der Nordkaptaufe schleunigst ins warme Hotelzimmer in Honnigsvag zurück.


Auf der Rückreise, nachdem er doch noch einige Male die Mitternachtssonne gesehen hat, überschritt er auf einer Hochebene im Saltfjellet Nationalpark, nördlich von Mo i Rana in Norwegen, wieder den Polarkreis in südlicher Richtung. Nach dem anstrengenden, aber schönen Ausflug in Nordpolnähe, kehrte er mit neuen Erkenntnissen und Erinnerungen an wunderschöne Landschaften wohlbehalten nach Dahenfeld zurück.

26.07.2009

 
12.02.19

Altpapiersammlung

in Dahenfeld am Samstag, 30. März!


12.12.18

Stadtwerke Neckarsulm

Neu ab Januar – Strom aus NeckarsulmDie Stadtwerke Neckarsulm werden Stromanbieter! Den Einstieg in...



Letzte Änderung:
Dorfnachrichten

(19.03.2019)