Sie sind hier: Aktuelles - Dorfnachrichten - - Archiv 2009 - Berühmte Dahenfelder (76)

Matthias Herkle: Grafiker aus Leidenschaft


Von Johann Habla

Er ist vor Jahren aus dem fernen Möckmühl zugezogen, aber trotz dieses Migrationshintergrunds ist aus Matthias Herkle ein richtiger und im Dorf sehr beliebter Dahenfelder geworden. Ehemaliger Elternbeiratsvorsitzender der Grundschule, aktives Mitglied beim MC Extraprall, Dozent an der Neckarsulmer VHS, seit 2004 auch Mitglied des Ortschaftsrats - so etwas nennt man ein Musterbeispiel gelungener Integration!

Hilfreich war dabei - außer der Wahl der richtigen Ehefrau - die künstlerische Begabung von Matze Herkle, die seit Jahren unseren Vereinen, der Ortsverwaltung und vielen anderen in Form von Plakatentwürfen, Logos und Grafiken zugute kommt.

Auch dahenfeld.de zeigt auf diesen Seiten stolz vier dorfbildprägende Gebäude, wie sie der Künstler - als Dekoration für die Hüttberghalle an Fasching - vor einigen Jahren fröhlich verfremdet gezeichnet hat.

Nun hat Matthias Herkle auch für die Evangelische Heilig-Geist-Kirchengemeinde Amorbach/Dahenfeld ein neues Logo entworfen. Im Gemeindebrief "Advent 2009" interviewt Pfarrerin Karin Uhlmann aus diesem Anlass den WURMICS-Erfinder als "Menschen aus unserer Gemeinde".

Das Interview ist hier abrufbar.

 

 

 
12.02.19

Altpapiersammlung

in Dahenfeld am Samstag, 30. März!


12.12.18

Stadtwerke Neckarsulm

Neu ab Januar – Strom aus NeckarsulmDie Stadtwerke Neckarsulm werden Stromanbieter! Den Einstieg in...



Letzte Änderung:
Dorfnachrichten

(15.02.2019)

 
//-->