Sie sind hier: Aktuelles - Dorfnachrichten - - Archiv 2009 - Weihnachtsfeier MGV

Voller Klangkörper und tolle Soli


Von Ute Plückthun

"2009 war für uns alles andere als ein Krisenjahr", unterstrich Vorstand Benno Baum während des Weihnachtskonzerts des Musik- und Gesangvereins Dahenfeld in der gut besuchten Hüttberghalle beim Gedanken an erstmalige Veranstaltungen wie Oktoberfest oder Kindermusical. Weitere große Vorhaben kündigte er für 2010 mit einem Kirchenkonzert in St. Remigius und für 2011 mit einer Show in der Ballei an.

Die siebenköpfige Anfängergruppe unter Leitung von Ilona Knorr machte den musikalischen Anfang. Dass sie nach einem knappen Jahr der Zusammenarbeit bereits zur spielfähigen Truppe geworden sind, stellten die Jungen und Mädchen mit ihren Beiträgen unter Beweis.

Mit der alten mährischen Weise "Freu dich Erd- und Sternenzelt" setzte der aus Dahenfeldern und Binswangern bestehende Männerchor unter Leitung von Sebastian Erlewein das Programm fort, bei dem laut Baum der Altersdurchschnitt, aber auch die Leistung ständig steige. Mit dem bedächtigen "In der Stille" setzte er das Programm fort, um es mit "Zu Bethlehem geboren" und den "Weihnachtsglocken" ganz festlich werden zu lassen.

Kostproben aus dem mit Erfolg aufgeführten Musical "Rumpelwolf und Dornenstilzchen" gab die von Marion Koch geführte Jugendkapelle, die mit dem "Einzug" begann und als Zugabe "Eine kleine Melodie" unter Einbeziehung von vier jungen Solistinnen bot. Rockig wurde es dazwischen mit "Smoke on the water", besinnlich mit dem Weihnachtsklassiker "White Christmas".

Gelungene Soloauftritte absolvierte der junge DaChor unter Leitung von Annegret Friede, der durch einen immer voller werdenden Klangkörper beeindruckte. Schwungvoll präsentierte der Projektchor "Every thing" und "Do you love me", bei denen Lukas Baum und Timo Kühner als Sänger überzeugten. "Angel" und das durch die männlichen Stimmen angereicherte "Somebody to love", bei dem Sabine Zimmermann in gewohnter Weise brillierte, rundeten den Auftritt ab.

Mit einem überzeugenden Programm präsentierte sich beim Weinachtskonzert unter anderem der Dahenfelder Projektchor DaChor. (Foto: Ute Plückthun)
Foto von der Weihnachtsfeier des MGV


13 Auswärtsauftritte hatte das von Gerd Nagel dirigierte Blasorchester. Beim Heimspiel in der Hüttberghalle gaben die Musiker forsch das Lied "Annie get your gun" und feinsinnig "Antonin's new world" zum Besten. Beeindruckende Soloauftritte gab es nach Dimitri Shostakovitchs "The second waltz": Im Duett besangen Julia Baum und Florian Schmitzer "The time of my life", wobei sie durch ein weiteres Solo von Isabell Amon am Saxophon unterstützt wurden, während Annegret Baum allen Zuhörern "Feliz Navidad" wünschte.

Bericht in der Heilbronner Stimme vom 21.12.2009

 
12.12.18

Stadtwerke Neckarsulm

Neu ab Januar – Strom aus NeckarsulmDie Stadtwerke Neckarsulm werden Stromanbieter! Den Einstieg in...


03.12.18

Weihnachtsfeier MGV

Zu seiner Weihnachtsfeier am Samstag, 15. Dezember 2018, lädt der Musik- und Gesangverein Dahenfeld...



Letzte Änderung:
Dorfnachrichten

(12.12.2018)

 
//-->