Sie sind hier: Aktuelles - Dorfnachrichten - - Archiv 2010 - Ergebnis KGR-Wahl

Ergebnis Kirchengemeinderatswahl 13./14.03.2010


Von Johann Habla

Bei der Wahl des Kirchengemeinderats für die Kirchengemeinde St. Remigius Dahenfeld waren 708 Gemeindemitglieder wahlberechtigt, von denen 273 an der Wahl teilgenommen haben (38,6 %). 268 Stimmzettel waren gültig. Von den abgegebenen 1630 gültigen Stimmen entfielen auf:

- Andrea Winter 216
- Annette Storz 213
- Kornelia Eil 193
- Elvira Chardon 186
- Bernhard Zartmann 181
- Gisela Roth 164
- Claudia Bauer von Briel 150
- Angela Weinreich 143

Diese acht Bewerber/innen sind damit direkt gewählt, Andrea Seitz und Ute Huber sind Ersatzmitglieder.

Im Dekanat Unterland lag die Wahlbeteiligung im Durchschnitt bei 20,24 %. Traditionell am wahlfreudigsten sind die Katholiken auf der "Krummen Ebene", in Höchstberg gaben immerhin 56,2 % ihr Votum ab. Die Kirchengemeinde St. Remigius Dahenfeld belegt mit 38,6 % unter den den 40 Unterländer Gemeinden einen sehr guten 8. Platz.

14.03.2010 - Angaben ohne Gewähr! -

 
12.02.19

Altpapiersammlung

in Dahenfeld am Samstag, 30. März!


12.12.18

Stadtwerke Neckarsulm

Neu ab Januar – Strom aus NeckarsulmDie Stadtwerke Neckarsulm werden Stromanbieter! Den Einstieg in...



Letzte Änderung:
Dorfnachrichten

(22.02.2019)

 
//-->