Sie sind hier: Aktuelles - Dorfnachrichten - - Archiv 2010 - Kurt Stapf 75 Jahre

Ein verdienter Dahenfelder


Von Stefan Erlewein

Kurt Stapf feiert am 07.08.2010 seinen 75. Geburtstag. Der Dahenfelder und der örtliche Sportclub sind seit 1964 eine Einheit. Nach der Hochzeit mit seiner Frau Gerlinde zog es den zuvor in Diensten der SV Neckarsulm und des SC Amorbach Tätigen in den kleinsten Neckarsulmer Stadtteil. Stapf begann als Spieler der ersten Mannschaft, war Trainer der ersten und zweiten Mannschaft, Fußballabteilungsleiter und 15 Jahre lang Fußballjugendleiter. Schließlich fungierte der Jubilar von 1989 bis 1995 als erster Vorsitzender des Vereins.

Neben seiner Funktionärsarbeit war Stapf auch hauptverantwortlich für die Feste. Noch heute sieht man ihn im Auf- und Abbautrupp sowie im Vereinsausschuss. Während des Sportplatz- und Sportheim-Baus war er immer mit Rat und Tat am Einsatzort. Für seine Verdienste um den Sport wurde Kurt Stapf 1986 mit der Ehrenmitgliedschaft im Verein geehrt. 1989 verlieh ihm der WLSB die Jugendleiter-Nadel in Silber und 1996 folgte die Landesehrennadel.

Bericht in der Heilbronner Stimme vom 07.08.2010

 
17.12.18

Staatsbesuch in Dahenfeld

Die Theatergruppe des SC Dahenfeld präsentiert am Sonntag, 20. Januar 2019 das schwäbische...


12.12.18

Stadtwerke Neckarsulm

Neu ab Januar – Strom aus NeckarsulmDie Stadtwerke Neckarsulm werden Stromanbieter! Den Einstieg in...



Letzte Änderung:
Dorfnachrichten

(17.01.2019)

 
//-->